IFA – Yoruba

wald

Ifá ist Leben, Philosophie, Wissenschaft…

 

 

IFÁ –YORÙBÁ

Das Wort IFÁ ist ein Hyperonym das die Philosophie der Yorùbá in Westafrika darstellt deren Ursprung und Ausgangspunkt in der Geburtsstätte
Ilé – Ifẹ̀‘s
in Nigeria liegt. Ifá ist eine komplexe Konstitution und beinhaltet das heilige Ifá – Orakel wie die Irunmole (ursprünglichen Existenzen) reine spirituelle Energien assistierende Manifestationen mit einer bestimmten Mission auch Òrìşàs genannt. IFÁ wird verwendet um die innewohnende Weisheit der Natur zu beschreiben, Ziel ist es mit sich und der umweltlichen Natur im Einklang und Harmonie zu leben.
IFÁ lehrt, dass alles im Universum sein eigenes Bewusstsein hat, das ist die philosophische Grundlage und Idee, dass wir durch erweiterte Bewusstseinszustände mit der Natur kommunizieren können. Es ist der Ausdruck von Wissenschaft, spiritueller Disziplin und ehrwürdiger Technologie. Im IFÁ ist die spirituelle Disziplin mit der Idee verwurzelt, veränderte Bewusstseinszustände als Hilfsmittel für menschliches Überleben zugängig zu machen. Die Grundidee basiert aus der Überzeugung, dass menschliches Bewusstsein Zugang zu einem weit darüber hinaus steigendem Bewusstsein hat, die sieben Ebenen des Bewusstseins, und dieses die Sicht der Realität in seiner totalen Form ist (die wahre essentielle Natur). Der Yorùbá – Kosmos.

Man kann einfach ausgedrückt sagen, Ifá (möglicherweise der älteste Schamanismus) wurde durch Òrúnmìlà (Zeuge des Schicksals) in die Welt gebracht. Er ist der Konservator des höchsten Daseins dem Einheitsbewusstsein, moralisch, ökonomisch, sprachlich, originell und metaphysischer Ordnung der Yorùbá – Nation und seinen Anhängern in der ganzen Welt. Die Basis dafür ist der Babaláwo (Hohepriester) der das Ifá – Orakel auf Grund der zahlreichen Lebensprobleme der Menschen abfragt. Einige Menschen werden in Überfluss und Wohlbefinden geboren andere weniger, Ifá lehrt, dass das Schicksal zum Teil wie ein Muster vorbestimmt ist, wir aber die Möglichkeit und freie Entscheidung haben, das Schicksal dieses Musters schnittweise zu verändern. Jeder Mensch hat das Recht in Fülle und glücklich zu leben. Die unterstützende Grundlage dafür sind:
Égún (unsere Ahnen – Vorfahren), Adifá‚fún (das Ifá – Orakel), Irúnmólè (die Energien).